Die A-ROSA SENA – das erste Hybrid-Schiff von A-ROSA

Unser neuestes Flottenmitglied und Flaggschiff – die A-ROSA SENA – ist im Juni 2022 auf Jungfernfahrt gegangen. Seitdem begeistert sie Groß und Klein auf ihrer Reise in Richtung Amsterdam und Rotterdam. Das E-Motion Ship bietet nicht nur eine umweltfreundlichere Alternative zu herkömmlichen Kreuzfahrtschiffen, sondern auch jede Menge Komfort und Luxus. Heute stellen wir dir unsere A-ROSA SENA genauer vor.

A-ROSA SENA

Die A-ROSA SENA kurz und knapp:

Werft: Concordia Damen B.V., Werkendam, NL
Passagiere: ca. 280 Gäste
Kabinen: 119 Balkonkabinen, 7 Balkonsuiten, 2 barrierefreie Kabinen, 12 Familienkabinen
Länge x Breite: 135 m x 17,7 m
Baujahr 2022
Geschwindigkeit: max. 24 km/h
Antrieb: dreimal 800 kW/insgesamt 3.218 PS
Flagge Schweiz

Was erwartet dich an Bord unserer A-ROSA SENA?

Das wichtigste zuerst: Die A-ROSA SENA ist deutlich größer als unsere bisherigen Flusskreuzfahrtschiffe. Beim Betreten wird dir der neu gewonnene Platz sofort auffallen. Die Standardkabinen an Bord sind alle geräumige 21 Quadratmeter groß. Sie gliedern sich in einen separierten Schlaf- und Loungebereich und verfügen über einen Balkon mit Sitzgelegenheit für zwei Personen. Die Größe wird dir auch auf dem weitläufigen Sonnendeck auffallen. Es gibt ausreichend Liegen für unsere Gäste und viele Sonnenschirme, die an heißen Tagen Schatten spenden. Die zahlreichen Außenbereiche laden dazu ein, das entschleunigende Landschaftskino in vollen Zügen zu genießen. Abkühlung finden Erwachsene im 23 Quadratmeter großen Pool und Kinder in einem eigenen Flachwasserbecken.

Die A-ROSA SENA zeichnet sich besonders durch ihre kulinarische Vielfalt aus. Zum ersten Mal hast du an Bord die Möglichkeit zwischen verschiedenen Restaurants zu wählen. Du kannst dich auf neue Genusswelten mit Feinschmecker-Buffets, serviertem Dinner und ein à la Carte Restaurant freuen. Zudem verfügt das E-Schiff über mehrere Bars. In unserem Blogbeitrag Kulinarische Vielfalt auf der A-ROSA SENA haben wir dir die gastronomischen Bereiche detailliert vorgestellt.

Entspannung bietet dir unser großer SPA-ROSA. Auf dem neusten Mitglied unserer Flotte bekommen Gesundheit, Wellness und Fitness noch mehr Raum. Hier kannst du dich über eine finnische Sauna, einen Whirlpool, eine Eisgrotte, eine Heat-Bench, einen großzügigen Ruheraum, große Anwendungsräume und eine Fitness-Area für Ausdauer- und Kraftsport sowie Yoga-Gruppen freuen.

Auch an abwechslungsreicher Unterhaltung fehlt es an Bord nicht. Es warten völlig neue Erlebnisse auf dich – ob hochwertige Entertainmentformate mit verschiedenen Gastkünstlern auf dem Schiff oder spannende Ausflüge für die ganze Familie an Land. Alles ist möglich.

Welche Städte kannst du mit der A-ROSA SENA entdecken?

Das A-ROSA Flaggschiff ist auf dem nördlichen Rhein unterwegs. Deine Reise startet und endet in Köln. Auf unseren 7-Nächte-Routen erleben wir die niederländischen Metropolen Amsterdam und Rotterdam, aber auch Dordrecht und Antwerpen kannst du auf dieser Reise entdecken. Mehr zu der Route sowie Tipps für deine Landgänge erfährst du in unserem Blog Den nördlichen Rhein mit der A-ROSA SENA entdecken.

Utrecht
Amsterdam Grachten

Bei den 5-Nächte-Reisen kannst du das „klopfende Herz Hollands“ besuchen. Utrecht ist mit 350.000 Einwohner die viertgrößte Stadt der Niederlande. Das Besondere ist, dass die Stadt um einen Dom erbaut wurde. Den 112 Meter hohen Turm kann man bei einem Spaziergang nicht aus den Augen verlieren – sich zu verlaufen ist also schwer.

Entdecke die A-ROSA SENA bei einem Schiffsrundgang:

Was macht unseren Neuzugang eigentlich so besonders?

Größere Kabinen, ein hervorragendes Food-Konzept, viel Platz für Familien und nicht zuletzt der Fokus auf nachhaltigeres Reisen machen deinen Aufenthalt an Bord zu einem einmaligen Erlebnis.

Die A-ROSA SENA ist durch modernste Technologien auf allen Ebenen zukunftsweisend. Das Schiff ist die ideale Alternative für Menschen, die ihre Liebe zu Kreuzfahrten nachhaltiger gestalten möchten. Das E-Motion Ship ist mit einem hybriden Antrieb aus Diesel- und Elektromotor sowie Batteriespeicher. Während der Fahrt wird durch das sogenannte Peakshaving der Dieselverbrauch reduziert und überschüssige Energie gespeichert. Das hybride Antriebskonzept ermöglicht außerdem, dass unser Schiff der Zukunft nahezu geräuschlos und ohne lokale Emissionen in die Häfen gleitet.

Die A-ROSA SENA ist vom Bug bis zum Heck voll mit Innovationen. Du wirst ein Buffet vorfinden, das mit Augenmerk auf Nachhaltigkeit ganz neu gedacht wurde: regionales und saisonales Obst und Gemüse und immer mehr Bio-Fleisch sowie Fisch aus MSC-zertifiziertem Fang. Zudem bieten wir dir eine Auswahl an veganen und vegetarischen Leckerbissen zu jeder Tageszeit.

Warum ist die A-ROSA SENA das ideale Schiff für Familien?

Wie bereits beschrieben verfügt das neue Elektro-Schiff auf eine außergewöhnliche Art über mehr Freiraum für unsere Gäste: Die Familienkabinen verfügen, auf 28 Quadratmetern über ausreichend Platz für bis zu fünf Personen. Die Kabinen sind mit einem gemütlichen Doppelbett, einem Doppelstockbett und einem Schlafsofa ausgestattet. Ein extra Spiel- und Kreativbereich für die Kinder darf natürlich auch nicht fehlen. In der Family Area mit Kids Club bietet A-ROSA Familien nie da gewesene Möglichkeiten für den gemeinsamen Urlaub auf dem Fluss an.

Die Familienkabinen auf der A-ROSA SENA im Überblick:

  • bis zu 28 m² groß
  • Doppelbett, Schlafsofa, Doppelstockbett
  • extraviel Stauraum
  • Spiel- und Kreativbereich
  • neues Designkonzept
A-ROSA SENA Familienkabine

Der A-ROSA Kids-Club

Begeisterte Kinder und Eltern, die mitbasteln wollen. Großväter, die sich wünschen, wieder ein Kind zu sein – eigentlich ist der A-ROSA Kids Club ein Ort nicht nur für die Kleinen, sondern auch für die Großen. Wir haben uns mit Carola Baumgarten von der verantwortlichen Eventagentur Colori unterhalten.

Wenn es um Kinder geht, ist Carola Baumgarten in ihrem Element. Sie hat sich mit ihrer eigenen Eventagentur Colori einen Herzenswunsch erfüllt – bis heute sind leuchtende Kinderaugen immer noch das schönste Geschenk für sie. Vor fünf Jahren eröffneten wir gemeinsam den ersten Kids Club an Bord. Seitdem entwickelt Carola Baumgarten immer wieder neue Ideen für unsere kleinsten Gäste.

Was bei den Kiddies am besten ankommt? „Ganz oben dabei sind auf jeden Fall Werwolf spielen, Pizza backen und die Kinderdisco. Und im Sommer das absolute Highlight: Tauchspiele!“

Weil die Kinder unterschiedlich alt sind (zwischen vier und 15 Jahren), entscheiden die Betreuerinnen und Betreuer immer je nach Gruppe und oftmals auch spontan, was unternommen wird. Und klar: Die Kids haben auch Mitspracherecht.

Was wohl auch oft vorkommt: Dass die Eltern gleich mitbasteln, weil sie die Makramee-Knüpftechnik spannend finden. Oder sich ältere Generationen mit an den Tisch setzen und bekunden, wie gern sie doch wieder Kind wären.

Was Carola Baumgarten am liebsten sieht: Wenn sich unter den Kindern Freundschaften bilden, man sich zum gemeinsamen Abhängen am Pool verabredet oder WhatsApp-Gruppen eröffnet werden, in denen auch nach der Reise noch der Kontakt gehalten wird. Eine Arbeit, die anderen nicht nur größten Spaß bereitet, sondern auch zusammenschweißt – was will man mehr?

A-ROSA Schatzinsel

Zum ersten, aber sicher nicht zum letzten Mal, bekommt der Kids Club einen festen Raum, der ausschließlich den Kindern gehört. In hellen Farben gehalten, mit Gestaltungselementen aus der Welt der Schifffahrt und vor allem mit vielen Ideen, die Kindern einen Riesenspaß machen. Zum Austoben gibt es viel Platz, lustige Spiele und sogar eine Kletterwand. Zum Ausruhen kuschelige Höhlen und witzige Sitzkissen, die aussehen wie Felsen. Diese und viele weitere Ideen wurden von den Designern der A-ROSA SENA zusammen mit dem erfahrenen A-ROSA Animationsteam entwickelt. Das konnte ja nur gut werden.

A-ROSA SENA Schatzinsel

Beispiel für das Programm im A-ROSA Kids Club

Piratentag:
Die Kinder werden für einen Tag zu echten Piraten und machen, was Piraten ebenso machen – Schiffe entern und auf große Schatzsuche gehen.

Kreativ-Atelier:
Im Kreativ-Atelier gibt es immer was zu basteln, zu malen und zu werkeln. Mal wird eine „Festivalbag“ bemalt, Armbänder geknüpft oder ein Reisetagebuch gebastelt.

Cocktailworkshop:
Ein Barkeeper zeigt, wie leckere, alkoholfreie Cocktails gemixt werden. Vor allem für die älteren Kids ab 10 Jahren absolut cool!

Der A-ROSA Kids Club auf einen Blick:

  • geschultes Betreuungspersonal
  • abwechslungsreiches Spiel- und Kreativprogramm
  • ab 10 Kindern zwischen 4 und 15 Jahren bei Abfahrt
  • täglich bis zu drei Animationszeiten
  • genaue Infos jeweils am Vorabend

Wie gut kennst du die A-ROSA SENA?

Unter welcher Flagge fährt die A-ROSA SENA?

Welche Städte kannst du mit unserer A-ROSA SENA entdecken?

Was findet man nicht auf der A-ROSA SENA?

Was zeichnet die Standardkabinen unserer A-ROSA SENA aus?

Die A-ROSA SENA ist umweltfreundlich, weil…?

Wie groß ist die A-ROSA SENA?

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.